Urlaub in Böhlen

Boehlen in Thueringer Wald
Start  |  Information  |  Vereine  |  Ortsgeschehen  |  Infos Ort  |  Gewerbetafel  |  Fremdenverkehr  |  Veranstaltungsplan  |  intern  |  Nachricht  |

Urlaub bei uns bringt Entspannung und Erholung

Ortseingang Auf einer Anhöhe des Schwarzatales und 8 km vom Rennsteig entfernt, inmitten des Thüringer Kräutergartens liegt das kleine Bergdorf Böhlen,600 m hoch. Blühende Frühlingswiesen, angenehmes Sommerklima, ein sonniger Herbst und im Winter Rodelhänge und Skiwanderwege bieten gute Erholungsbedingungen.
Böhlen lädt mit seinen gemütlichen Ferienwohnungen und -häusern Familien mit Kindern ein. Die ruhige Lage abseits vom Großstadtlärm und ein kinderfreundlicher Spielplatz bieten den richtigen Platz zum Ausspannen. Auch Pensionen und Privatzimmer bieten eine ideale Unterkunft für einen angenehmen Urlaubs- und Wanderaufenthalt. Der Fremdenverkehrsverein Böhlen berät Sie gern. Wandertafel
Ortsmitte Wanderungen oder Fahrten ins Schwarzatal werden von den Gästen gern unternommen. Dort kann man entlang der Schwarza oder auf den Höhen schöne abwechslungsreiche Tagestouren unternehmen z. B. zur Porzellanmanufaktur Sitzendorf, Schloss Schwarzburg, Fröbelmuseum und -turm. Im Fremdenverkehrsbüro erhalten Sie Auskünfte über geführte Wanderungen (April - Oktober) auf dem Rennsteig und im Schwarzatal
Unsere Kirche St. Anna ist seit 1996 in die Konzertreihe "Thüringer Orgelsommer" mit aufgenommen. Die neu restaurierte Orgel erklingt wieder in ihrer vollen Pracht. Auch Konzerte der Thüringischen Sommerakademie Böhlen kommen dort zu Aufführung. Böhlener Kirche
Kuppenblick Sitzgruppen und Wanderhütten laden zum verweilen ein. Meist an schönen Aussichtspunkten, wie hier am "Kuppenblick" finden Sie Ruhe und Entspannung. Bequeme, naturbelassene gut markierte Rundwanderwege laden zu Spaziergängen und Wanderungen um den Ort ein (Faltblatt im Fremdenverkehrsbüro erhältlich).
Den Hirschgrund können Sie im Frühjahr in voller Wiesenblüte erleben, im Sommer mit seinen schattigen Rastplätzen zum Ausruhen, im Herbst lädt er zum Pilzesammeln ein und im Winter ist er ein schöner Skiwanderweg ins Schwarzatal. In der Abenddämmerung sind hier nicht selten Rehe und Hirsche zu beobachten. Hirschgrund

zurück